Rund um den 1. Mai 2017

Rund um den 1. Mai 2017

Wir haben mal eine kleine, unvollständige Zusammenstellung von Aktionen und Events die rund um den 1. Mai passiert sind erstellt. Wir beschäftigen uns eben nicht nur mit Hochschulpolitik.

Am Wochenende (28.-30.04.) gab es eine große und gut besuchte Konferenz mit dem Titel Selber machen – Konferenz zu Basisorganisierung, Gegenmacht & Autonomie
Berichte und Audiomitschnitte kommen noch, hier findet ihr deren Facebookseite, wo es die Infos geben wird.

Am Sonntag (30.04.) gab es die jährliche „ORGANIZE – Selbstorganisiert gegen Rassismus und soziale Ausgrenzung“-Demo, bei der rund 4.500 Menschen durch den Wedding zogen. Organisiert wurde diese Demo vor allem von Basisinitiativen aus dem Wedding und ganz Berlin.
Hier gibts einen Bericht und Fotos.

Am 1. Mai gab es in Berlin ein Fest der AfD im Bürgerpark Pankow bei dem 600 Demonstrant*innen rund 60 AfD-Anhänger*innen und -Mitgliedern gegenüberstanden.
Bericht und Fotos hier.

Das Highlight am 1. Mai war die erfolgreiche, friedliche Blockade des Naziaufmarsches in Halle. Fast 4000 Menschen sind auf die Straße gegangen und haben Blockaden gebildet um zu verhindern, dass knapp 400 Neonazis durch Halle marschieren. Diese konnten keinen Meter weit laufen und mussten wieder abziehen. Sie haben es sich leider nicht nehmen lassen ihren Frust danach an völlig Unbeteiligten auszulassen.
Fotos hier
Presseschau und -Mitteilungen hier

Eure FSI*OSI


0 Antworten auf “Rund um den 1. Mai 2017”


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


+ fünf = elf