Erstsemester-Tutorien erhalten – Kommt in den Insitutsrat am 04.02.2015

Am Mittwoch, den 04.02.2015, wird im Institutsrat (I-Rat) des Otto-Suhr-Instituts ab 09:30 Uhr(in der Ihnestr 21, Hörsaal b) über den Erhalt der Erstsemester-Tutorien entschieden!

Wir laden daher dazu ein, sich an der Debatte im I-Rat zu beteiligen und für den Erhalt der Erstsemester-Tutorien zu streiten!

Die Erst-Tutorien bieten Studierenden die Möglichkeit eine eigene bezahlte Lehrveranstaltung anzubieten und sind für die Erstis eine gute Anlaufstelle für viele Fragen die sich am Beginn des Studiums stellen.

Nachdem in den letzten Jahren die Bezahlung für die Tutor_innen immer miserabel war, hat sich der studentische Personal-Rat im Jahr 2014 für ordentlich bezahlte Tutorien ausgesprochen.
Nach zähen Verhandlungen konnte ein Kompromiss mit der Institutsleitung erkämpft werden und die Tutorien wurden erstmalig mit 300 Euro pro Monat vergütet.
Dieses Ergebnis führte zu einer Mehrbelastung des OSI-Haushaltes und die Profs um Thomas Risse haben daraufhin das Ende der Erst-Tutorien aufgrund der Mehrkosten gefordert.

Das ist eine Frechheit! Eine ordentliche Bezahlung der Tutor_innen ist gerechtfertigt und darf nicht zur Streichung der Ersti-Tutorien führen. Das wäre das Ende für die letzten studentischen Lehrveranstaltungen am OSI.

Deshalb am Mittwoch um 09:30Uhr in den I-Rat und gemeinsam das Ende der Erst-Tutorien verhindern!